herbst.jpg

 Flyer zu "Tag der offenen Tür"      

am Sonnabend, 03. März 2018 in der Zeit von 09:00 bis 12:30 Uhr

Das Berufliche Schulzentrum „Otto Lilienthal“ Freital-Dippoldiswalde mit seinen Außenstellen in Dippoldiswalde und Glashütte bietet zum Tag der offenen Tür am 
03. März 2018 von 9:00 bis 12:30 Uhr allen Interessierten die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Möglichkeiten der schulischen und beruflichen Bildung eingehend zu informieren.

Vortragsprogramm

Hochschulreife (Abitur)

09:15 Uhr und 11:15 Uhr
Aula

Abitur und Wissen über moderne Technologien durch Ausbildung im
- Beruflichen Gymnasium, Fachrichtung Technikwissenschaften
  (Maschinenbautechnik, Luftfahrttechnik, Elektrotechnik und
  Datenverarbeitungstechnik)
- Beruflichen Gymnasium, Informations- und Kommunikationstechnologie

Fachhochschulreife

10:15 Uhr
Aula

Der Weg zur Fachhochschule - Fachhochschulreife an der
- Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung
- Fachoberschule Technik

Berufsabschluss im gewerblichen Bereich
09:30 Uhr

Zimmer: 2.1.02

Solide Grundkenntnisse und Fertigkeiten in einem der zwei Berufsfelder Holztechnik, Raumgestaltung / Farbtechnik - ein Einstieg in die Berufsausbildung
- Berufsgrundbildungsjahr Holztechnik bzw. 
- Berufsgrundbildungsjahr Raumgestaltung/Farbtechnik

 

 Sonnabend, 27. Januar 2018
Berufsschule, Berufsfachschule, Fachoberschule,
Berufliches Gymnasium, Fachschule

25.10.2017 (MOS)


Das Berufliche Schulzentrum "Otto Lilienthal" Freital  lädt Schülerinnen und Schüler der Klassen 8, 9 und 10 zu den traditionellen Schnupperkursen
am Sonnabend, 27. Januar 2018 in der  Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr ein. 
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich!

            

Online-Anmeldung
Fax: 0351 6496399

E-Mail: kontakt@bsz-freital-dippoldiswalde.de

07.11.2017
(COL)

Fachexkursion Fachschule Medizintechnik

Zur Vertiefung des im Unterricht im Fach Krankenhausbetriebstechnik behandelten Themas „Niederspannungsanlagen in medizinisch genutzten Räumen nach DIN 0100 – 710“ unternahmen die Fachschüler des 2. Ausbildungsjahres der Fachrichtung Medizintechnik am 01.11.2017 eine Exkursion ins benachbarte Krankenhaus in Dippoldiswalde (HELIOS Weißeritztal-Kliniken). Hier konnten sie sich vor Ort die praktische Umsetzung der zuvor im Unterricht behandelten Anforderungen aus der DIN 0100-710 in der Praxis anschauen.

So hatten die Fachschüler Gelegenheit sich zum Beispiel alle Einrichtungen wie Trenntransformatoren (Bild 2), Isolationsüberwachung, … anzuschauen, welche für ein IT-Netzes (erdfreies Netz) in medizinisch genutzten Räumen der Gruppe 2 (z.B. OP-Saal – Bild 2) erforderlich sind. Weiterhin konnten sie nicht nur die entsprechenden Einrichtungen zur Sicherheitsstromversorgung bzw. zusätzlichen Sicherheitsstromversorgung (siehe Bild 1) besichtigen sondern auch live den monatlichen Probelauf des Notstromaggregates miterleben.

Bild 1 - Fachschüler der MTA 16 besichtigen die Einrichtung / Sekundärelemente der zusätzlichen Sicherheitsstromversorgung, die einen Weiterbetrieb von medizinisch wichtigen Leuchten wie z.B. OP-Leuchten bei einem Ausfall der allgemeinen Stromversorgung innerhalb von 0,5 Sekunden gewährleisten.

 

 

Bild 2: Unterverteilung mit Trenntransformatoren mit 8kW Leistung und automatischer Umschaltungseinrichtung für das erdfreie IT-Netz in medizinisch genutzten Räumen der Gruppe 2 (z.B. OP-Saal), die einen Weiterbetriebe wichtiger medizinischer Geräte im ersten Fehlerfall gewährleisten

An der Exkursion nahm außer dem Fachlehrer Herr Cholt auch die Englischlehrerin Frau Böhme (Bild 2 links) teil, die das Gesehene anschließend in einen Fachgespräch im Englischunterricht auswerten wird.

S. Cholt

 

Berufliches Schulzentrum "Otto Lilienthal"
Freital-Dippoldiswalde
Otto-Dix-Str. 2,  D-01705 Freital

Tel.: +49 351 649630,  Fax: +49 351 6496399
E-Mail: kontakt(at)bsz-freital-dippoldiswalde.de

Außenstellen

Weißeritzstr. 11
01744 Dippoldiswalde

 

Weißeritzstr. 4
01744 Dippoldiswalde

Tel.: +49 3504 6258589 

Altenberger Str. 31
01768 Glashütte

Tel.: +49 35053 47356