chemie2.jpg
30.08.2019
(MOS)

Ausbildungsbeginn im Aeroclub Pirna – Förderpreis der Traditionsgemeinschaft "Alte Adler e.V."

Eine kurze Durchsage von unserem Fluglehrer Herrn Perl und gleich darauf gibt es einen Ruck, das Segelflugzeug beschleunigt, gezogen von der Winde, in wenigen Sekunden auf ca. 100 km/h. Eine halbe Minute später gleitet man schon in 300m Höhe über Pirna-Copitz, die Thermik lässt uns weiter bis auf 500m steigen. Jetzt begreife ich die Faszination, die auch die Schüler der Luftfahrttechnik an unserer Schule ereilt, der Blick in die Landschaft ist atemberaubend.

Für fünf Schülerinnen und Schüler der neuen 11. Klasse war es sicher ein aufregender und erlebnisreicher Tag, erstmalig ging es nach dem Unterricht zum Segelflugplatz nach Pirna, gemeinsam mit den Schülern der Jahrgänge 12 und 13. Nach der nötigen Einweisung zum Verhalten auf dem Flugplatz und zum Ablauf des Flugbetriebes ging es auf den Platz. Dort trifft man ehemalige Schüler wieder, einer ist heute selbst als Fluglehrer tätig.

 

   

Am Anfang dieses ersten gemeinsamen Ausbildungstages im neuen Schuljahr gab es gleich ein freudiges Ereignis. Die Fördergemeinschaft „Alte Adler e.V.“ ehrte das Engagement des Aeroclubs Pirna und des BSZ mit dem „Förderpreis 2019“, verbunden mit einer Zuwendung von 500,00€ zur Unterstützung der Ausbildung. Die fünf neuen Schüler erlebten ihren ersten Flug, im Gespräch mit den älteren Jahrgängen spürt man den Stolz, einen Teil der Ausbildung erfolgreich absolviert zu haben: „Ich darf schon allein fliegen!“. Abitur mit Segelfluglizenz – das ist ein einmaliges Konzept in der Bildungslandschaft.

 

 

 

 

 

Berufliches Schulzentrum "Otto Lilienthal"
Freital-Dippoldiswalde
Otto-Dix-Str. 2,  D-01705 Freital

Tel.: +49 351 649630,  Fax: +49 351 6496399
E-Mail: kontakt(at)bsz-freital-dippoldiswalde.de

Außenstellen

Weißeritzstr. 11
01744 Dippoldiswalde

 

Weißeritzstr. 4
01744 Dippoldiswalde

Tel.: +49 3504 6258589 

Altenberger Str. 31
01768 Glashütte

Tel.: +49 35053 47356